Testlaborvideos

Dank umfangreicher Produktprüfungen in allen Stufen in unseren Labors können wir Ihnen ein breites Spektrum an technischen Lösungen anbieten. Die folgenden Videos erklären jede Sicherheitsfunktion, die getestet wird.

Einschlagtest

Alle Sicherheitsschuhe müssen einer Aufprallkraft von 200 Joule standhalten und gleichzeitig genügend Freiraum haben, um Ihre Zehen zu schützen. Dies wird getestet, indem ein standardisiertes Gewicht von 20 kg aus einer Höhe von 1 Meter auf einen fertigen Schuh fallengelassen wird.

Durchtrittswiederstandstest

Dieser Test ermittelt den Durchtrittswiderstand der Laufsohlen, um zu verhindern, dass beim Betreten Nägel oder andere scharfe Gegenstände in die Schuhe eindringen können.

Einschlagtest Zehenschutzkappe

Dies ist ein Test auf Komponentenebene, um zu überprüfen, ob die Zehenkappen einer Aufprallkraft von 200 Joule standhalten und gleichzeitig genügend Freiraum zum Schutz Ihrer Zehen haben. Dies wird getestet, indem aus einer Höhe von 1 Meter ein standardisiertes Gewicht von 20 kg auf die Zehenkappe fallengelassen wird.

ASTM-Test auf elektrische Gefahren

Wir prüfen, ob die Schuhe elektrisch isolierend sind, um den Träger bei einer Spannung von 18kV zu schützen.

Bindungsstärke der Obersohle

Dieser Test misst die Kraft, die erforderlich ist, um die Laufsohle von den Schuhen zu nehmen, um sicherzustellen, dass die Schuhe sowohl die offiziellen Standards als auch unsere internen Qualitätsanforderungen erfüllen.

Druckfestigkeitstest

Alle Sicherheitsschuhe müssen Ihre Zehen schützen, wenn sie einer Druckkraft von 15 kN (= über 1500 kg!!) ausgesetzt sind. Wir verwenden eine Kompressionsplatte, um 15 kN auf den Zehenkappenbereich aufzubringen und zu überprüfen, ob noch genügend Platz zum Schutz Ihrer Zehen vorhanden ist.

Haftfestigkeit zwischen den Außensohlen

Dieser Test bestimmt die Kraft, die erforderlich ist, um die Außensohle von der Mittelsohle zu trennen, um sicherzustellen, dass die Schuhe sowohl die offiziellen Standards als auch unsere internen Qualitätsanforderungen erfüllen.

Kompressionstest an nackter Zehenkappe

Dies ist ein Test auf Komponentenebene, um zu überprüfen, ob die Zehenkappen einer Druckkraft von 15 kN (= über 1500 kg!!) standhalten. Wir verwenden eine Kompressionsplatte, um 15 kN auf die Zehenkappe selbst aufzubringen und zu überprüfen, ob noch genügend Platz zum Schutz Ihrer Zehen vorhanden ist.

Antistatik-Test

Wir bestimmen die elektrische Leitfähigkeit unserer Schuhe, um einen Aufbau elektrostatischer Energie zu vermeiden. Dies ist erforderlich, um das Risiko von Stromschlägen durch elektrische Geräte auszuschließen und Funken zu verhindern, die ein Feuer und eine Explosion auslösen könnten.

Abriebfestigkeitstest der Außensohle

Wir prüfen, wie stark das Laufsohlenmaterial beim Einsatz auf rauen und strapazierfähigen Oberflächen abrieb, um sicherzustellen, dass die Schuhe sowohl den offiziellen Standards als auch unseren internen Qualitätsanforderungen entsprechen.

SRC-Rutschfestigkeitstest

Um maximalen Grip zu gewährleisten und Unfälle durch Rutschen zu vermeiden, testen wir die Reibung unserer Laufsohlen auf verschiedenen Oberflächen. Die SRA-Rutschfestigkeit wird an einer mit Wasser und Seife bedeckten Keramikfliese getestet. Die Rutschfestigkeit von SRB wird auf glattem, mit Glycerin beschichtetem Stahl getestet. Wenn die Außensohle beide Tests besteht, erhält sie die SRC-Bewertung.

ESD-Test

Dieser Test stellt fest, ob unsere Schuhe den Standards für elektrostatische Entladungen (ESD) entsprechen. ESD-Schuhe schützen elektrische Geräte, indem sie eine sehr kontrollierte Entladung elektrostatischer Energie erzeugen und Funken vermeiden, die einen Brand oder eine Explosion auslösen könnten.

Martindale Abriebfestigkeitstest

Um sicherzustellen, dass die verwendeten Materialien unserer Schuhe unseren Qualitätsstandards entsprechen, testen wir ihre Abriebfestigkeit. Wir unterziehen die Materialien immer wieder Reibung und prüfen die Materialbeständigkeit.

Dynamischer Wasserbeständigkeitstest

Dieser Test bewertet die Wasserfestigkeit unserer Sicherheitsschuhe und -stiefel. Wir biegen die Schuhe in einem Wasserbad mit konstanter Geschwindigkeit und prüfen, ob Wasser eindringt.

Outsole flexing test

Dieser Test misst den Biegewiderstand der Außensohle, indem die Außensohle mit einer bestimmten Geschwindigkeit und einem bestimmten Winkel gebogen wird. So können wir eine hohe Qualität und Langlebigkeit unserer Schuhe garantieren.

Fördern Sie Ihr Geschäft und werden Sie Vertriebspartner

Safety Jogger ist weltweit und immer auf der Suche nach Menschen, die unserer Marke genauso vertrauen wie wir! Unser Expertenteam hilft Ihnen gern bei Fragen zu unserer Marke, unseren Technologien oder dem Weiterverkauf unserer Produkte hilft. Zögern Sie nicht, dieses Formular auszufüllen. Wir melden uns in der Regel innerhalb eines Tages bei Ihnen!