Euronorm ISO EN 20345

Um zu gewährleisten, dass Arbeiten auf eine sichere Art und Weise ausgeführt werden können, müssen Arbeitnehmer Sicherheitsschuhe tragen. Die Wahl des richtigen Schuhwerks muss gut durchdacht werden. Achten Sie darauf, dass es zu Ihren Arbeitsbedingungen passt.

Alle Sicherheitsschuhe und –Stiefel müssen die Kriterien der Sicherheitsnormen erfüllen. Nur dann können Sie sicher sein, dass es sich um einen Sicherheitsschuh mit Schutzkappe handelt.

Aber Sicherheitsschuhe werden zudem noch in 5 Kategorien unterteilt. Neben den Grundanforderungen der SB-Norm müssen bestimmte Modelle auch für bestimmte Arbeitssituationen geeignet sein.

S1: Antistatisch, Energieabsorption der Ferse
S2: wie S1 zusätzlich Beständigkeit des Schuhoberteils gegen Wasserdurchtritt und Wasseraufnahme
S3: Wie S2 zusätzlich: profilierte Laufsohle und durchtrittsichere Zwischensohle
S4: Wie S1 aber aus Kunststoff gefertigt und vollständig wasserdicht.
S5: Wie S4 aber mit profilierte Laufsohle und durchtrittsicherer Zwischensohle

Achten Sie bei der Wahl der Schuhe vor Allem auf Ihre Arbeitssituation.

Benötigen Sie Beratung oder haben Sie eine Frage bezüglich der Sicherheitsnormen? Nehmen Sie dann mit uns Kontakt auf.